Yolawo soll erwachsen werden: AOK PLUS holt Gründer der Sportplattform ins Mentoring-Programm

Zwei Studenten suchen Gleichgesinnte für's Training - und machen ein eigenes Unternehmen daraus. Jetzt sind Julian Eckmann, Frederik Strelczuk und ihr Startup Yolawo beim Mentoring-Programm von AOK PLUS und SpinLab Leipzig mit an Bord. Ihr Plan: Einfach und flexibel Zugang zu Sportangeboten ermöglichen. In Freiburg gestartet, wollen sie nun weiter wachsen.

Leipzig statt Südamerika: Mindance bastelt den Mental-Coach für die Hosentasche

Mindance ist eines der beiden eHealth-Startups, welche die AOK PLUS und das SpinLab Leipzig für ihr gemeinsames Mentoring-Programm ausgewählt haben. Mit den Gründern Lukas Stenzel und Robin Maier sprachen wir über Meditation in einer Mini-WG, den Schritt in die Selbstständigkeit und was sie mit ihrer App für die betriebliche Gesundheitsförderung leisten wollen.

„Hier fragt dich niemand, warum du heulst“

Azubi Laura Gemeinhard tauschte kurz vor Weihnachten ihren Schreibtisch in der AOK PLUS-Filiale in Saalfeld gegen das Ronald McDonald Haus in Jena – nicht nur, weil das Praktikum in einer sozialen Einrichtung im Lehrplan steht, sondern auch, weil sie mit dem Haus eine persönliche Geschichte verbindet.

„Manche nehmen sich zu viel vor“: Wie die AOK PLUS die Startups für ihren Accelerator auswählt

Startups im Gesundheitswesen gesucht! Der Aufruf der AOK PLUS und des SpinLab Leipzig zur Teilnahme an einem sechsmonatigen Förderprogramm stieß in der Gründer-Szene auf offene Ohren. Dutzende Teams haben sich mit ihren eHealth-Ideen beworben. Ich durfte bei der Auswahl der zwei Gewinner dabei sein und merkte: Es ist wahnsinnig spannend und verdammt kompliziert.

Hausbesuche in Thüringen: Agnes und das kleine weiße Auto

Seit drei Jahren unterstützt die AOK PLUS Thüringer Hausärzte bei der Finanzierung von PLUSmobilen: Kleinwagen, mit denen Praxismitarbeiter Patienten zu Haus besuchen. Das gibt den Ärzten mehr Zeit für die Praxis und verbessert die Versorgung von älteren und chronisch kranken Patienten. Das Modell kommt so gut an, dass zahlreiche Praxen in diesem Jahr das zweite Leasingfahrzeug im Empfang nahmen.

„Migräne kommt, wenn man sie am wenigsten gebrauchen kann“

Jeder zwölfte der 3,1 Millionen Versicherten der AOK PLUS in Thüringen und Sachsen leidet an Kopfschmerzen. Um der Volkskrankheit zu begegnen, ermöglicht die Gesundheitskasse mit der „Kopfschmerztherapie PLUS“ eine wirkungsvolle Behandlung im Mitteldeutschen Kopfschmerzzentrum der Uniklinik Jena. Wir sprachen mit dem Leiter, Dr. med. Peter Storch.

Ab ins Beet: Wie man gesunde Ernährung von Kindesbeinen lernt

Der Blick in den Garten der Kita „Gänseblümchen“ im thüringischen Seelingstädt offenbart Ungewöhnliches: Neben Klettergerüsten und Schaukel steht da ein Gewächshaus, eingerahmt von einem dichten Beet Minze und den großen Blättern einer Zucchini-Pflanze. Mit Unterstützung des AOK-Programms „JolinchenKids - Fit und gesund in der Kita“ und der Bürgermeisterin der Gemeinde ist gesunde Ernährung ein Top-Thema in der Einrichtung geworden.

Schließen Newsletter-Anmeldung