Wir versorgen Sachsen

Keine Termine, lange Wartezeiten, volle Warteräume: vor allem in ländlichen Regionen wird es immer schwieriger, seinen Hausarzt zu konsultieren. Und mit dem demographischen Wandel werden diese Probleme noch zunehmen, denn auch Ärzte werden älter und finden weniger Nachfolger. Das nun gegründete Bündnis „Wir versorgen Sachsen“ nimmt sich der Probleme an.

Behandlungsfehler – wer hilft?

Selten ist es wie im Fernsehen: Tupfer, OP-Besteck oder andere Werkzeuge werden eher selten im Körper vergessen. Ein Behandlungsfehler kann verschiedene Ursachen haben, zum Beispiel eine fehlerhafte Beratung. In Sachsen und Thüringen ist die Zahl der Beschwerden wieder gestiegen – liegt aber trotzdem noch unter dem Höchststand von 2015.

Schließen Newsletter-Anmeldung