Notärztemangel – real oder aufgebauscht zum Skandal?

Was eine große Tageszeitung am 08.08.2018 per Überschrift suggeriert, klingt bedrohlich: "Notarztdienste im Landkreis Nordsachsen immer häufiger unbesetzt... Situation in Oschatz besonders schlimm".
Wir wollen versachlichen und geben hier Antworten der Arbeitsgemeinschaft Notärztliche Versorgung (ARGE NÄV) wieder, die eine Journalistin auf ihre Fragen bekommen hat, die das Thema für´s Radio aufbereiten will.

Kassenärzte im neuen Bereitschaftsmodus

Von Görlitz über Annaberg nach Zschopau - der Sommermonat Juli ist eine Roadshow von Kassenärztlicher Vereinigung Sachsen, sächsischem Sozialministerium und AOK PLUS zwecks feierlicher Eröffnung von Portalpraxen. Im frisch gewagten Sektorenübergriff versorgen dort in den Räumen der örtlichen Krankenhäuser Ärzte, die sonst Einzelkämpfer in eigener Niederlassung sind, Patienten. Der Nutzen ist dreifach.

So soll die Pflege attraktiver werden

Dass sich die Pflege-Situation in den letzten Jahren mehr und mehr verschärft hat, ist kein Geheimnis. Der demografische Wandel macht sich auch hier bemerkbar: Prognosen zufolge wird die Anzahl der Pflegebedürftigen weiter steigen, wobei die Zahl der in der Pflege Beschäftigten mit diesem wachsenden Bedarf kaum Schritt halten kann.

Optimistin mit Fahrrad und dem Mut zum Weiterdenken

Dagmar Neukirch ist Mitglied im Sächsischen Landtag, parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Fraktion und Sprecherin für Soziales. Im neuen sozialpolitischen Newsletter AmPuls fragte die AOK PLUS sie nach ihrer Meinung zu Pflegepersonal, Pflegestrukturen und zur größten Baustelle im Gesundheitswesen.

Von A wie Adressänderung bis Z wie Zuzahlungsbefreiung: Warum Sie die Online-Filiale kennen sollten

Die AOK PLUS baut ihre Online-Dienste weiter aus: Kunden können ihren Krankenschein ab sofort bequem auf digitalem Weg bei der Gesundheitskasse einreichen. Doch das Portal kann noch viel mehr. Die wichtigsten Funktionen erklären wir hier.

Rudi Radieschen kommt in die Schule

Wo kommt Gemüse her? Wie wird es angebaut? Mit diesen Fragen beschäftigen sich die Kinder an sechs Grundschulen in Thüringen und Sachsen. Mit der „GemüseAckerdemie“ starten die AOK PLUS und der Verein Ackerdemia e.V. ein dreijähriges Präventionsprojekt. Wir haben den Schülern der Grundschule "Christian Zimmermann" in Apolda beim Pflanzen über die Schulter geschaut.

Kursleiter fit gemacht

„Das Gesundheitsinteresse ist riesengroß, das Gesundheitswissen ist mäßig, das Gesundheitsverhalten ist miserabel.“ Klingt aktuell, doch beobachtet hat das Dichter Christian Morgenstern schon vor über 100 Jahren. Noch heute ist es schwer, Menschen für ein gesünderes Verhalten zu motivieren. Für Versicherte, die bereits „Rücken haben“, die bluthochdruck- oder diabetesgefährdet sind, hat die AOK PLUS jetzt einiges Neues zu bieten.

Schließen Newsletter-Anmeldung