Honig im Kopf und Handtaschen im Kühlschrank

Niemand weiß die Gesundheit mehr zu schätzen als der Kranke, sagt der Volksmund. Und tatsächlich: Schiebt man als Gesunder nicht gern alle Gedanken um Krankheit, Siechtum und Tod bei Seite? Setzt man nicht einfach darauf, dass man selbst und die geliebten Menschen im direkten sozialen Umfeld gesund und munter bleiben?

Lieber mal die rosarote Brille aufsetzen

Er selbst sagt über sich, er habe mehr Zeit in Kneipen verbracht als zu Hause und dabei nichts ausgelassen. Alkohol, Rauchen und Drogen waren die ständigen Begleiter von Schauspieler Heiner Lauterbach. Doch vor einigen Jahren tauschte er häufige Party-Exzesse und Rauschmittelkonsum gegen regelmäßigen Sport und grüne Smoothies ein.

Schließen Newsletter-Anmeldung