Endstation Drogenhölle

Der Revolution Train aus Tschechien macht Drogenaufklärung erlebbar, wie es das bisher in Deutschland noch nicht gegeben hat. Die Schüler landen in einem Drogennest und werden hinter Gitter geworfen. Durchaus mit Schockwirkung. Eine Woche war der Zug in Annaberg-Buchholz, Schwarzenberg und Plauen unterwegs. Die AOK PLUS unterstützt das Projekt.