Viel Leid und hohe Kosten

Babys kommen drogengeschädigt zur Welt. Im Abwasser großer Städte finden sich immer mehr Spuren von Crystal. Es gibt viel zu tun im Kampf gegen legale und illegale Rauschmittel. Deshalb wird weltweit am 26. Juni der Antidrogentag begangen, der sich gegen den Missbrauch von Drogen richtet.

Mit dem Rad zur Arbeit

Vom 1. Mai bis zum 31. August läuft bei der AOK PLUS wieder die große Mitmachaktion "Mit dem Rad zur Arbeit". Eine gute Gelegenheit, mehrere Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: man tut etwas für die Gesundheit, man schont die Umwelt und man spart Benzin, Nerven und die Parkplatzsuche. Einfach nur an 20 Tagen im Aktionszeitraum das Rad für den Weg zur Arbeit benutzen. Tolle Zusatzmotivation: wer sich registriert (plus.aok.de) kann attraktive Preise gewinnen: jede Menge Radfahrerzubehör und sogar Städtereisen und eine Ballonfahrt!

Gesundheitsförderung ist kein Marketing-Gag

Die AOK PLUS hat im Jahr 2016 rund 37 Millionen Euro für Prävention und Gesundheitsförderung ausgegeben, mehr als je zuvor. Das geht aus dem aktuellen Präventionsbericht für Sachsen und Thüringen hervor, der am 12. April in Dresden vorgestellt wurde. Der Anstieg ist aber nicht nur auf den enormen Versichertenzuwachs zurückzuführen.

Justin und die Drachenkinder

Wenn ein Kind plötzlich schwer erkrankt, gerät das Familienleben aus den Fugen. Der Sonnenstrahl e.V. in Dresden hilft den gesunden Geschwisterkindern, die schwere Zeit durchzustehen. Mit der Unterzeichnung eines Rahmenvertrags zwischen der AOK PLUS und dem Verein wird dieses Angebot nun zur Regelleistung der Gesundheitskasse.

Jugendliche mit Zigarette
@fotolia - DoraZett

Zum Zurücklehnen zu früh

Saufen und qualmen versehen immer mehr Heranwachsende mit einem fetten „Dislike“. Die Suchtprävention sieht sich aber keineswegs am Ziel ihrer Träume.

Schließen Newsletter-Anmeldung