Routine rettet leben

Am 06.12.2018 hat der AOK-Bundesverband den in Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftlichen Institut der Ortskrankenkassen (WIdO) erstellten Qualitätsmonitor 2019 vorgestellt. Dieser macht eines deutlich: nach wie vor ist an Kliniken keine Spezialisierung der Behandler und Operateure zu sehen – obwohl im 2016 verabschiedeten Krankenhausstrukturgesetz (KHSG) eine Qualitätsagenda niedergeschrieben war.

Neuer Digitalservice der AOK PLUS kommt gut an

Dr. Gregor Schwan ist Apotheker mit dem Schwerpunkt Arzneimittelherstellung in der Dresdner Apotheke Johannstadt. Diese ist eine von neun Apotheken in Sachsen und Thüringen, die das AOK-Projekt OHA (Online Hintergrund-und Auskunftsportal) getestet hatten. OHA ermöglicht Apothekern, Ärzten und seit Juli 2018 auch Physiotherapeuten, vor Ort online zu überprüfen, ob ein Versicherter zuzahlungsbefreit ist. Ich habe ihn gefragt, was er vom neuen Digitalservice der AOK PLUS hält.

Wenn die Gelenke nicht mehr mitmachen

Nicht immer liegt es am Pfeil im Knie: Gelenkschmerzen können vielfältige Ursachen haben. Eine genaue Diagnose und die bestmögliche Behandlung sind ausschlaggeben dafür, dass PatientInnen schnell wieder in ihrem Alltag durchstarten können. Genau das hat das Behandlungsprogramm „GelenkSpezial PLUS“ von AOK PLUS und „sportklinik.Erfurt“ zum Ziel.

Notärztemangel – real oder aufgebauscht zum Skandal?

Was eine große Tageszeitung am 08.08.2018 per Überschrift suggeriert, klingt bedrohlich: "Notarztdienste im Landkreis Nordsachsen immer häufiger unbesetzt... Situation in Oschatz besonders schlimm".
Wir wollen versachlichen und geben hier Antworten der Arbeitsgemeinschaft Notärztliche Versorgung (ARGE NÄV) wieder, die eine Journalistin auf ihre Fragen bekommen hat, die das Thema für´s Radio aufbereiten will.

Kassenärzte im neuen Bereitschaftsmodus

Von Görlitz über Annaberg nach Zschopau - der Sommermonat Juli ist eine Roadshow von Kassenärztlicher Vereinigung Sachsen, sächsischem Sozialministerium und AOK PLUS zwecks feierlicher Eröffnung von Portalpraxen. Im frisch gewagten Sektorenübergriff versorgen dort in den Räumen der örtlichen Krankenhäuser Ärzte, die sonst Einzelkämpfer in eigener Niederlassung sind, Patienten. Der Nutzen ist dreifach.

Optimistin mit Fahrrad und dem Mut zum Weiterdenken

Dagmar Neukirch ist Mitglied im Sächsischen Landtag, parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Fraktion und Sprecherin für Soziales. Im neuen sozialpolitischen Newsletter AmPuls fragte die AOK PLUS sie nach ihrer Meinung zu Pflegepersonal, Pflegestrukturen und zur größten Baustelle im Gesundheitswesen.

Schließen Newsletter-Anmeldung