Finanzieller Abschluss des Jahres 2019: Alle Ausgaben der AOK PLUS auf einen Blick

Am 23. Juni 2020 hat der Verwaltungsrat der AOK PLUS den Vorstand für das Geschäftsjahr 2019 entlastet. Und damit bestätigt, dass die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen auch im vergangenen Jahr verantwortungsvoll gehaushaltet hat. Das ist umso wichtiger, als dass die Krankenkassenlandschaft aufgrund neuer Gesetze und der COVID-19-Pandemie vor finanziellen Herausforderungen steht.

viele bunte Zahlen

„War nicht die Rede von drei Jahren Stabilität?“

Die AOK PLUS hat 2017 einen Beitragssatz von 15,2 Prozent. Das sind 0,3 Prozentpunkte mehr als in den letzten beiden Jahren. Wer rechnen kann und vergleicht, weiß aber, dass 15,2 Prozent immer noch deutlich weniger ist als das, was gesetzlich Versicherte bei anderen Krankenkassen bezahlen.

Schließen Newsletter-Anmeldung