Gesunde Zähne: Acht von zehn Zwölfjährigen sind top, die Hälfte der Schulanfänger ist flop

Ein Flop sind die Zähne der Schulanfänger nicht, weil das Gebiss die übliche und stolz machende Lücke im Gebiss zeigt, sondern gerade mal ungefähr die Hälfte aller Schulstarter (Thüringen: 47,7 Prozent und Sachsen 54,1 Prozent) naturgesunde Beißerchen vorzeigen kann.
Nehmen Eltern das Zähneputzen nicht ernst genug?

@Fotolia - pix4U

Nicht immer auf Augenhöhe

In grauen Vorzeiten rissen Hufschmiede und Barbiere mit monströsen Zangen eiternde Zähne aus dem Kiefer. Heute geht es beim Zahnarzt bedeutend gesitteter zu. Doch in den Praxen ist nicht alles eitel Sonnenschein.

Schließen Newsletter-Anmeldung